Verfasst von: turboluke | 24. Mai 2010

EUR/USD mit Chance auf Boden

Ich arbeite hart am neuen Internetauftritt, deshalb nur ein kurzes Update:

Heute zum EUR/USD-Währungspaar, denn hier sehe ich weiter eine gute Chance auf Stabilisierung. Nehmen wir zunächst das große Bild:

Quelle: comdirect.de

Deutlich zu sehen, dass der Rebound bei 1,21 recht genau am 50% Retracement der großen Bewegung seit 2001 erfolgte. Zudem fand im Jahr 2004-2006 ein größeres Seitwärtsgeschiebe in diesem Bereich statt, so dass man bis jett von einem soliden Boden sprechen kann. Gehen wir eine Stufe detailierter in den Chart, ich habe es im Chart oben bereits angedeutet:

Die Bewegung seit Top ist korrektiv 3-Teilig und wir suchen derzeit das Ende der Welle C.  Sollte C gleich lang sein wie A, haben wir ein Stück noch vor uns, der Zielkorridor wäre irgendwo im Bereich 1,17 und 1,14. Darauf würde ich nicht mehr wetten wollen, denn schaut man ins Detail,

sieht man ein nettes Dreieck sowie zwei Dicke Unterstützungen. Beim Durchbruch der oberen Unterstützung (obere horizontale Linie) werde ich allerdings wieder short-Positionen aufbauen, vorher verbietet es sich für mich. Ich gebe heute der bullishen Variante die besseren Chancen und denke, dass die Abwärtstrendlinie durchbrochen wird, weil es in dieser Zeitperiode (hourly) wieder higher Highs und higher Lows gibt. Ein Durchbruch der Trendlinie nach oben würde zum short-Squeeze führen, ab ca. 1,25 wäre das der Fall. Man muss nicht erwähnen, dass dies den Aktienmarkt beflügeln würde.

Habt eine entspannte Woche!

TL

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: