Verfasst von: turboluke | 31. März 2010

Der Trend ist gebrochen

so lautet meine nüchterne Analyse. Hier der Beweis:

Der Chart bildet den S&P-Future ab. Wie man sieht wurde die lange Trendline heute gebrochen und getestet um weiter ab zu drehen. Es lohnt sich auch der Blick ins Innere:

Die wichtige horizontale Linie um 1165 konnte die Abwärtsbewewegung ebenfalls nicht bremsen. Und so „krebst der Index aktuell an der letzten Bullentrendline rum.

Ich würde daher sagen, dass die Bullen jetzt anfangen zu schwitzen und daher bleibe ich weiter short! Interessant werden vor allem die Zahlen von RIMM nach Börsenschluss, hier sollte die Bewegung für morgen vorgezeichnet werden…

TL

Nachtrag: 22.45 Uhr: Sell the News sieht ungefähr so aus: http://www.marketwatch.com/investing/stock/RIMM

Advertisements

Responses

  1. Guten Abend Luke,

    eine Analyse vom Feinsten. 😉 Im Moment glaube ich zwar noch nicht an eine starke Veränderung nach unten, weil jede Schwäche des Marktes zum Nachkaufen benutzt wird.
    Wie schriebst Du: Der Markt braucht eine „Nachricht“, die später zur Erklärung herhalten muss 😉

    Mache weiter so. Klasse 🙂

  2. Hi Luke,

    habe ich heute so aufgestöbert. Was hältst Du davon?

    http://www.trading-strategien.de/2010/03/sentiment-bearish-oder-bullish-was-denn.html

  3. Danke für den Link, Heiko. Eine super Seite. Schau ich mir genauer an!

    Ich merke in den letzten Tagen wieder mal, dass es nicht lohnt die Tops zu jagen. Wenn die Herde an Fonds-Managern im Bullen-Modus ist, wird wie du richtig schreibst, jedes Dip als Einstiegsgelegenheit genutzt. Es fehlt die Nachricht, die die bullishe Grundhaltung auflöst.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: