Verfasst von: turboluke | 2. März 2010

Elliott-pattern

beim Blick auf den SPX wird ein traumhaftes Elliott-Muster deutlich und das zwingt mich schon fast short zu gehen:

Ich habe den Verlauf mal oben nachgezeichnet damit es deutlich wird. Der Verlauf abwärts war impulförmig, d.h. es wurden viele Punkte in wenig Zeit zurück gelegt und der Verlauf entspricht 5 Wellen. Die Korrektur dagegen dauert länger und verläuft flacher. Ein short-Einstieg ist nun deshalb attraktiv, weil 1. der Index Welle 1 Abwärts nicht erreicht (ca. 1030-35 Punkte, weil 2. morgen Mittwoch ist, weil 3. der VIX überverkauft ist und mein Tradingsetup triggert und weil 4. der Abstand zum Stopp klar definiert werden kann. Er liegt knapp 15 Punkte entfernt und das erlaubt sogar einen recht hohen Hebel ohne zuviel Depotrisiko. Was macht der shortie als nächstes? Er vergrößert seine Position unterhalb von 1085, er lässt sich ausstoppen oberhalb von 1035. Die coins sind gesetzt, rien ne va plus, der Markt darf sich nun entscheiden.

Advertisements

Responses

  1. Wird ganz schön eng mit deinem Stop…

  2. Darüber habe ich auch heute schon nachgedacht…verdammt eng.

  3. oh ja, sieht so aus als würde der markt neue hochs anvisieren wollen, aber warten wir noch den handelsschluss ab

  4. wurdest du ausgestoppt Turboluke oder bleibst du drin mit deinen shorts?

  5. ja, hab am Freitag abend aussteigen müssen. Dazu schreib ich noch was. Das ist jetzt der zweite Trade in 10 Tagen dem man alles richtig macht (was den Einstieg angeht) aber trotzdem verkaufen muss bzw. sich ausstoppen lassen muss.
    Was ist die Bewegung jetzt? Ein 13:1 Up-Volumen spricht für neue Hochs, Das Up-Gap und der Schluss auf Tages/Wochehoch spricht aber viel eher für ne anstehende Konso. Ich glaube daher, dass man in mittelfristige longs noch günstiger kommt als heute.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: