Verfasst von: turboluke | 25. Februar 2010

Zurückhaltung ist angesagt

deshalb trade ich in Phasen wie diesen nur halbe Positionsgrößen.

Selbst heute, nach einem riesen Gap-Down wurden Bullen wieder sehr stark aktiv. Wir befinden uns in einer Trading-Zone zwischen MA 20 und MA 50, hinzu kommt, dass der SPX im engen wieder im engen Trading-Kanal von 1085-1110 gefangen ist. Hier braucht es Nerven, eine Entscheidung ist noch nicht gefallen, deshalb bleibt mein Market-Call „neutral“ weiter bestehen.

Advertisements

Responses

  1. EUR/USD gerät wieder unter Druck. Könnten die Indizes bald folgen ?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: