Verfasst von: turboluke | 21. Januar 2010

Dollar vor großer Bewegung

In diesen Tagen lohnt sich der Blick auf den Dollar. Nach klassischer Charttechnik scheint der Boden gefunden zu sein, denn am Tiefsten Punkt von ca. 22 $ herrschte ein großes Volumen. Weiter zeigt sich eine nette SKS, die 24,2 als Ziel hat. Nach Elliott könnte nun Welle 3 aufwärts folgen, markttechnisch macht das auch Sinn, denn die Stopps der short-Positionierten liegen sicher knapp über dem letzten High 23,25 (Welle 1). Da fragt man sich glatt warum der ETF ausgerechnet „uup“ heißt 😉

Advertisements

Responses

  1. hey
    bin bei flatex (glaube du auch), aber hab nichts gefunden dass man den wert handeln kann.
    gehts du alternativ in eur/usd rein?
    scheint so als gaebe es nun eine korrektur waehrend des abwaertstrend.
    freue mich auf deine antwort, ansonsten erfrischender blog;)

  2. nee, flatex bietet das nicht. ich habe noch ein Konto bei IB (interactive brokers) und bei lynxbroker (Tochter von IB). Beide bieten die Möglichkeit US-ETFs wie den long auf Dollar zu traden.

    probier’s mal mit dem Link:
    http://www.investorsinside.de/lynxbroker-spar-dir-die-abgeltungssteuer/

  3. Hi Luke,

    erst mal Danke für diesen Blog, auf den
    ich im Bären-Thread aufmerksam wurde. Ich schaue jetzt regelmäßig vorbei und kann mich mit deinem Trading-Ansatz gut identifizieren. Bin gespannt auf deine weiteren „Market Calls“.

    Meine Frage: welchen Sinn macht es für jemandem mit einem IB-Account, noch eines bei Lynx zu eröffnen? Mehr als IB bieten die doch auch nicht, oder irre ich mich da?

    Gruß,
    Eimsbusher

  4. Lynx ist die Tochter von IB mit Berliner Geschäftsadresse. Der Unterschied ist, dass du – falls Du klagen musst – vor einem Deutschen Gericht klagst und nicht gegen einen Ami. Es geht nur um Kosten.
    IB werd ich abmelden sobald Lynx läuft.

  5. Danke für die Info. Das ist in der Tat nicht ganz unwesentlich. Ich bin ansonsten mit IB sehr zufrieden.

    Übrigens, von wegen Deiner – sehr interessanten, weil tradingbezogenen Blogroll: der von mir sehr geschätzte Herr Steenbarger heißt mit Vornamen Brett, nicht Jeff. JFYI.

  6. Hi Sir
    Only my 2 cents.
    DAX Daily Chart
    Targets around the corner. Respect stop and left profit run. Cheers!!
    Chart here: http://2.bp.blogspot.com/_MJqKtyMMr28/S1ob2u5LaUI/AAAAAAAABds/bVNu6RJWcFA/s1600-h/dax+22012010.png
    Dax Weekly
    DAX – Weekly – Top with two Bearish Signals
    Dax have here a big problem. Bearish divergence with a new sell signal MACD. This is bad…very bad…

  7. thx a lot, carlos. I agree! This was only the first leg of the huge move down. your goal might be realistic for the next weeks.
    I’ll add your page to my blogroll. very nice work.
    big up!!

  8. danke fuer den hinweis mit lynx!
    hab mir grad info unterlagen schicken lassen…

    bin gespannt ob dein ptr wieder recht behaelt!;)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: