Verfasst von: turboluke | 3. Oktober 2009

PTR noch nicht eindeutig

aber es wird hoffentlich deutlich wie kritisch die Lage derzeit ist. Während der Deutsche Markt die Signalzone 0,99-1,01 bereits unterschreiten konnte und ein SELL liefert, sieht es beim US-Markt ein wenig stabiler aus. Im Freitagshandel war die Überlegenheit der Bären jedenfalls nicht mehr zu spüren und ich bin wirklich gespannt wie es wohl zu Beginn der kommenden Woche aussehen könnte. Daher gehe ich derzeit nicht davon aus, dass es im selben Tempo abwärts weiter geht und dass das bullische Lager seine Stärke noch einmal unter Beweis stellen will. Ich werde aber aufgrund der PTR Charts nun jeden Rebound nutzen um shorts einzusammeln.

ptr_kw40_de

ptr_kw40_us

Ich denke, es wird deutlich, dass kurzfristig wohl nicht mit neuen Hochs zu rechnen ist. Ich schreibe mir 1080 Punkte als High (P2) auf und halte es für durchaus möglich, dass die magische Zahl von 1000 Punkten sehr bald unterboten werden dürfte.

Einen detailierten Ausblick auf die kommende Woche werde ich morgen liefern.

Ein schönes Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: