Verfasst von: turboluke | 7. Juli 2009

Als Bär

kann man sich nun sicher fühlen, meint man. Nun ja, es kommt ganz auf den Einstieg an wäre hierzu meine Antwort. Denn klar ist: In diesem Tempo wird es nicht mehr allzulange weiter gehen. Auch wenn das an der Hauptrichtung nicht viel ändert. Korrekturen können und werden einsetzten. Die erste haben wir gestern (Dienstag) gesehen. Sie war so schwach, dass ich mich sogar schwer tue sie als Korrektur zu sehen. Im Daily bildete sich gar ein „Hammer“, auf den sicher viele hereingefallen sind. Der VIX/SPX-Indikator hatte die Formation schnell enttarnt, denn sowohl SPX und VIX sind an diesem Tag gestiegen. Der Folgetag ist i.d.R. extrem rot.

Wie könnte der Weg nach unten nun weiter gehen? Ich rechne mittelfristig von einem Kassieren der Gaps im Nasdaq100. Siehe hierzu meine Analyse vom 22.6.  Auch wenn nun klar sein sollte, dass wir in der Welle 3 sitzen, wie bereits letzte Woche vermutet, sollte man nun einen Bick darauf werfen wo mögliche Unterstützungen liegen können:

spx_support

Da wäre als erstes das LowerDoubleTop vom Februar diesen Jahres bei ca. 875 Punkten. Ein Abprall ist zu erwarten gerade vor dem Hintergrund der überverkauften Situation derzeit. Im DowJones ist die Marke allerdings schon unterboten, daher sehe ich hier nur einen Zwischenschritt. Es sollte auch klar sein, dass wir die Schulter-Kopf-Schulter Formation bestätigt haben, da die Nackenlinie durchbrochen wurde:

hs_spx

Quelle: www.stockcharts.com (M.Walker)

Ich werde mich nun entspannt zurücklegen. Mein durschnittlicher Entry liegt bei 922 Punkten, ich werde die Korrekturen vor dem Hintergrund des großen Bildes nun gelassen beobachten können. Eine Mittelfristige Trendwende ist vor dem September nicht zu erwarten. Erste zyklisch wichtige Zeitpunkte gibt es erst Mitte August. Auch wenn in diesem Tempo es nicht ewig weiter gehen wird – Anzeichen für eine Wende sehe ich derzeit wirklich keine. Vielleicht gibt es ja Überraschungen bei den Quartalsberichten.

Beste Grüße!

TL

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: