Verfasst von: turboluke | 1. Juli 2009

PTR kämpft sich wieder zur Triggerlinie

Nach längerer Abwesenheit endlich wieder ein kurzes Update:

Der PTR-Indikator kämpft sich wieder bis zur Triggerline. Es schein, als könnten die Bullen in letzter Minute das Ruder nocheinmal an sich reißen:

ptr_27_mit

Die klassische Charttechnik ermöglicht aber noch eine Schulter-Kopf-Schulter Formation. Erst wenn diese durchbrochen wird, halte ich persönlich long-Positionierungen für sinnvoll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: