Verfasst von: turboluke | 28. Juni 2009

Goldene Zeiten

für Gold? Ich halte es für möglich. Ein Bick auf den Chart verrät warum. Eine mustergültige Korrektur in Form einesa bullishen Keils wurde vergangene Woche abgeschlossen. Es baut sich nun Momentum auf um das ATH anzugreifen. Ich gehe derzeit davon aus, dass dies innerhalb der nächsten Wochen passieren wird. Die entsprechenden Kaufsignale wurden getriggert. In der langfristige Einstellung (s.Reiter Markteinschätzung) ist die Signallage aber noch im neutralen Bereich. Daher ist es durchaus möglich, dass der Anstieg der vergangenen Tage auch eine Korrektur im Abwärtstrend sein könnte. Dieses Szenario wird bestätigt wenn Gold wieder unter 920 fällt, denn an diesem Punkt befindet sich das wichtige 38% Retracement (nicht im Chart dargestellt). Kurz zusammengefasst: Über 940 bedeutet weiter steigend, unter 920 fallend.

 

gold_kaufsignal

Einen schönen Sonntag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: