Verfasst von: turboluke | 28. Mai 2009

MARKTINDEX bleibt leicht postitiv

Der MI-Indikator verbleibt zu meiner Überraschung noch im positiven Bereich. Nachdem er Anfang der Woche gar zulegen konnte, befindet er sich aber wieder auf dem Weg Richtung Triggerline. Dennoch: So lange hier alles im positiven Bereich bleibt, sollten shorts grundsätzlich ersteinmal nicht angefasst werden.

Ich bleibe weiter skeptisch was den Marktverlauf angeht. Die Pleite GMs steht bevor und deshalb ist eine große Portion Unsicherheit im Markt. Von Long-Positionierungen werde ich weiter die Finger lassen, für short müssten 880 Punkte im S&P500 unterboten werden. Über neue Long-Positionen werde ich nicht nachdenken, so lange nicht die Zukunft GMs geklärt ist. Jede Long-Positionierung würde bei mir Magenschmerzen auslösen…

Den aktuellen Verlauf des MI findet ihr im entsprechenden Reiter.

Im aktuellen Chart des S&P500 sieht man ein sich verengendes Dreieck. Es baut sich Druck auf. Die Richtung ist aber heute völlig offen.

spx

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: