Verfasst von: turboluke | 2. März 2009

Tiefpunkte: März/Sept – MAP

In den kommenden Handelstagen erwarte ich die finale Welle 5 abwärts. Es braucht hohes Volumen und ein mehrprozentiges Kursrutschen. Es warten große rote Kerzen auf uns in dieser Woche. Spätestens zum großen Verfallstag am 20.3 wird es jedoch wieder aufwärts gehen. Wie wichtig diese Verfallstage sind zeigt u.a. die folgende Darstellung: (Quelle: www.stockcharts.com)

Alle mittelfristigen Tiefs waren im September oder März zu finden, immer kurz vor oder nach großen Verfallstagen, dem s.g. Hexensabbat. Auch diesmal wird es nicht anders sein.

By the way: Ich suche noch einen geeigneten Webspace für meine Bilder. Hier bei wordpress werden sie immer auf 500 Pixel reduziert, was nicht unbedingt zielführend ist… Bin für jeden Tipp dankbar!

 

marzsept

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: