Verfasst von: turboluke | 13. Dezember 2008

Silber und Öl vor Erholungsrrallye

Am Freitag wanderte ein Silber-Long und ein Long auf Öl (Brent Crude) in mein Depot. Mein Handelssystem hat auf grün geschaltet. Silber könnte vor allem von der Dollarflucht profitieren. Man sollte aber festhalten, dass der übergeordnete Abwärtstrend stabil ist, ich habe hierzu einen Preisverlauf sowohl in Dollar als auch in Euro unten eingefügt. Beide Graphen sind im Abwärtstrend. Es ist also ein relativ waghalsiges Unterfangen; eine Spekulation auf eine „Bear-Market-Rallye“. Die Signale sind trotzdem eindeutig (MACD + Cross MA’s) und deshalb wird gehandelt – ohne wenn und aber.

silber_kw51

Ähnlich ist die Situation beim Öl. Hier kommt der neue Indikator $OVX zum Tragen. In KW50 markierte dieser Indikator seinen Maximalwert von 100 und ist nun auf dem stabilen Weg abwärts. Die Ratio SPX:OVX generiert auch hier sowohl beim MACD als auch mit seinen MovingAverages ein eindeutiges Signal.

oel_ratio_ovx1

Besonders interessant am letzten Freitag: Der USD ist förmlich abgesackt. Es stellt sich natürlich die Frage wie nachhaltig das sein könnte. Hier streiten sich die Gelehrten. Fundamental kann sowohl die USA-Verschuldungskarte (Handelsdefizit + Bailouts  für Banken & Automobilkonzerne – würde für weitere massive Abwertung des Dollars sprechen) als auch die Deflationskarte (würde für eine Erholung des Dollars sprechen) gespielt werden. Wie auch immer: Die Begründungen kommen immer NACH dem Kursverlauf, und mir ist es ehrlich gesagt auch egal warum ein Wert fällt oder steigt. Ich handle die Signale, verdine Geld und seit Freitag heißt es wieder: Short auf US-$! (Bevorzugt mit CHF vs. USD) Gedanken dazu sollen sich andere machen

usd

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: